Cappenberger F-Junioren sind Vizemeister

04.02.14

Bei den Titelkämpfen in der Nordkirchener Halle am Gorbach bezwang der SV Herbern GS Cappenberg mit 3:1 und löste Vorjahressieger PSV Bork als Titelträger ab. Bronze holte der SuS Olfen mit einem 5:1-Sieg über den SV Stockum.

Im Finale trafen SV Herbern und GS Cappenberg aufeinander. Luca Hüttemann brachte die von Rainer Nienhaus und Jens Feckler betreuten, spielerisch und körperlich stärkeren Herberner in Führung.

Mit seinem ersten Treffer erhöhte Mats Feckler die Führung auf 2:0. Aber die Schützlinge von Lars Schade, Andreas Flechtner und Bernd Warnecke aus Cappenberg steckten nicht auf und verkürzten auf 2:1. Mit dem 3:1 zerstörte Mats Feckler die Hoffnungen Cappenbergs auf den Ausgleich und sorgten für einen verdienten Ausgang.

Im kleinen Finale standen sich SV Stockum und SuS Olfen gegenüber. Die von Thorsten Rosenberger und Thomas Holtmann trainierten Olfener erwiesen sich als die stärkere Mannschaft und setzten sich durch Tore von Moritz Heinze (2), Jan Wagner (2) und Timon Rosenberger mit 5:1 durch.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com